Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rezension: I - Between Two Worlds

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Und?

    _________________________
    "HANDCRAFTED BY THE SIXTEEN MEN OF TAIN!"
    Mitglied des 1. Offiziellen DTM-Clubs der Scotch Single Malt Whisky Liebhaber

    _________________________
    Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere.

    Kommentar


      #17
      Mein Kurzkommentar zu der Scheibe:
      Echt ein Hammerteil!

      Ps: Seh das nur ich so, oder ist da eine neue Metal-Spielart ganz groß im kommen?
      Long is the way
      away from fear and pain
      i won't look back
      I will NEVER look back at them again


      www.myspace.com/sunsetcircus

      Kommentar


        #18
        Zitat von Soni6c6 Beitrag anzeigen
        Mein Kurzkommentar zu der Scheibe:
        Echt ein Hammerteil!

        Ps: Seh das nur ich so, oder ist da eine neue Metal-Spielart ganz groß im kommen?

        Naja, so neu ist diese Spielart ja nicht. Ganz im Gegenteil.:)
        WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
        COME TO SEE OUR METAL-SHOW
        WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
        HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

        Mitglied der:
        Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

        Kommentar


          #19
          Zitat von Anvar666 Beitrag anzeigen
          Und?

          Ich habe die Scheibe jetzt auch schon einige Zeit zu Hause und muss gestehen dass sie mir nicht ganz so gut gefällt wie dir. Vermutlich liegt das daran dass ich auch mit den neueren Bathory Sachen nichts anfangen kann. Und einige Song erinnern ja sehr stark an diese Zeit.
          WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
          COME TO SEE OUR METAL-SHOW
          WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
          HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

          Mitglied der:
          Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

          Kommentar


            #20
            also mir gefällt das album sehr gut. einzig der lemmy-artige gesang von abbath ist teils ein wenig befremdend, aber das tut dem hörgenus keinen wirklichen abbruch. echt ein starkes album.

            und aswang, wie bekannt bezüglich bathory teilen sich unsere meinungen ja meilenweit denn wo du eigentlich fast nur auf die alten sachen stehst bin ich ein absoluter verfechter der neueren sachen.
            aber das haben wir ja eh schon mal ausdiskutiert :)

            No One Can Escape Me
            On Black Death I Ride
            When Kissed By The Sword Of Vengeance
            Your Head Lays There By Your Side
            I Take The Lives Of All That I Once Knew
            The Torn Flesh Of A Slow Death Wait For You



            I love the smell of
            NAPALM IN THE MORNING

            Kommentar


              #21
              Zitat von Soni6c6 Beitrag anzeigen
              Mein Kurzkommentar zu der Scheibe:
              Echt ein Hammerteil!

              Ps: Seh das nur ich so, oder ist da eine neue Metal-Spielart ganz groß im kommen?
              eher ein Mix aus BEKANNTEN Versatzstücken.

              _________________________
              "HANDCRAFTED BY THE SIXTEEN MEN OF TAIN!"
              Mitglied des 1. Offiziellen DTM-Clubs der Scotch Single Malt Whisky Liebhaber

              _________________________
              Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere.

              Kommentar


                #22
                Zitat von aswang Beitrag anzeigen
                Ich habe die Scheibe jetzt auch schon einige Zeit zu Hause und muss gestehen dass sie mir nicht ganz so gut gefällt wie dir. Vermutlich liegt das daran dass ich auch mit den neueren Bathory Sachen nichts anfangen kann. Und einige Song erinnern ja sehr stark an diese Zeit.
                Wohl wahr. Wobei sich mir mit jedem Hören irgendwie die extrem Neuzeit-IMMORTALlastigen Gitarren in den Vordergrund drängen. Was aber keinesfalls in negativer Hinsicht zu verstehen ist.


                Ps.: Schreibe grade an einer weiteren Rezi - mal sehen was Ihr davon haltet!

                _________________________
                "HANDCRAFTED BY THE SIXTEEN MEN OF TAIN!"
                Mitglied des 1. Offiziellen DTM-Clubs der Scotch Single Malt Whisky Liebhaber

                _________________________
                Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere.

                Kommentar


                  #23
                  mir gefällt die scheibe auch nicht so besonders, habs aber nur kurz durchgehört.

                  PITCHEDVOCALGOREGRINDFREAK

                  Sex, Drugs & Rock`n`Roll
                  Porn, Grind & Cock`n`Ball!




                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Anvar666 Beitrag anzeigen
                    eher ein Mix aus BEKANNTEN Versatzstücken.
                    Ja, aber genau das mein ich ja!
                    Es gibt ja momentan schon so manche Band, die in dieser Richtung "Black Metal meets Rock and Roll meets Hardrock" aktiv sind. Ich denke nur an die letzte Satyricon-Scheibe, an die Band Chrome Division (mit Mitgliedern aus Dimmu), an Susperia und jetzt eben an I.
                    Long is the way
                    away from fear and pain
                    i won't look back
                    I will NEVER look back at them again


                    www.myspace.com/sunsetcircus

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Soni6c6 Beitrag anzeigen
                      Ja, aber genau das mein ich ja!
                      Es gibt ja momentan schon so manche Band, die in dieser Richtung "Black Metal meets Rock and Roll meets Hardrock" aktiv sind. Ich denke nur an die letzte Satyricon-Scheibe, an die Band Chrome Division (mit Mitgliedern aus Dimmu), an Susperia und jetzt eben an I.
                      also Chrome Division würd ich aus dieser Diskussion mal vollkommen aussschließen, denn bis auf den Fakt das hier Dimmu Musiker am werke sind wirklich nichts aus dem BM Bereich einfliesst. Denn Chrome Division spielen meiern meinung nach einen Lupenreinen Rotz Rock ds sich die Balken biegen. da ist nichts schwarzes zu erkennen!!!

                      Aber genrell hast du schon recht. Dieses Mischwerk beginnt scheinbar immer mehr Beliebtheit zu gewinnen.

                      No One Can Escape Me
                      On Black Death I Ride
                      When Kissed By The Sword Of Vengeance
                      Your Head Lays There By Your Side
                      I Take The Lives Of All That I Once Knew
                      The Torn Flesh Of A Slow Death Wait For You



                      I love the smell of
                      NAPALM IN THE MORNING

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Anvar666 Beitrag anzeigen
                        Wohl wahr. Wobei sich mir mit jedem Hören irgendwie die extrem Neuzeit-IMMORTALlastigen Gitarren in den Vordergrund drängen. Was aber keinesfalls in negativer Hinsicht zu verstehen ist.
                        Jep du sagst es. gerade an der geitarrenarbeit kann man oftmals schon sehr gut erkennen wer hier am werke ist

                        No One Can Escape Me
                        On Black Death I Ride
                        When Kissed By The Sword Of Vengeance
                        Your Head Lays There By Your Side
                        I Take The Lives Of All That I Once Knew
                        The Torn Flesh Of A Slow Death Wait For You



                        I love the smell of
                        NAPALM IN THE MORNING

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X