Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MOONSPELL NEWS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MOONSPELL NEWS

    Erste News zum neuen Album direkt aus dem Moonspell Camp:

    "Moonspell stecken gerade mitten in der Vorproduktion ihres neuen Albums in ihrem eigenen Inferno Studio unter Mithilfe von Waldemar Sorychta (Wolfheart, Irreligious und Sin Produzent). Der Titel des Albums und der weitere Arbeitsablauf bleiben im Moment noch Top Secret. Wir können euch jedoch verraten, dass unser Wunsch Produzent nach wie vor Hiilii H. / Finnvox ist. Das Artwork wird wieder von W.Blasiak erledigt, der auch für Darkness und Hope Imaginarium zuständig war. Die Fotos macht unser langjähriger Weggefährte Paulo Moreira. Über die musikalische Ausrichtung können wir zumindest soviel sagen, dass es das beste, stärkste und intimste Material ist, was wir jemals geschrieben haben. Die Grundstimmung ist sehr klassisch und spirituell, die Lyrics beschäftigen sich stark mit Horror Fiction, ein Spiel zwischen Grauen und Schönheit und allen Facetten dazwischen. Einige der Titel stehen auch schon: The Southern Deathstyle, Lunar Still, From Lowering Skies, In And Above Men sowie Everything Invaded. Zwischenzeitlich könnt ihr euch auf der Bandpage http://www.moonspell.com informieren."

    MOONSPELL Soundtrack für ersten Portugiesischen Horror Film

    Moonspell werden einen Song zu dem ersten portugiesischen Horror Film "I´ll See You In My Dreams" beisteuern. Es handelt sich dabei um eine Coverversion des gleichnamigen Jazz Standards, der u.a. auch von Doris Day in dem wiederum gleichnamigen Film "I´ll See You In My Dreams" von 1951 gesungen wurde. Um den Kreis komplett zu schließen ging es damals in dem Film um das Leben des schon zehn Jahre vorher verstorbenen Komponisten des Songs, Gus Kahn. Ob uns in dem Horror Film der blonde amerikanische Hausfrauen Alptraum Doris Day als Zombie wiederbegegnet, können wir euch leider nicht verraten - wer allerdings des Portugiesischen mächtig ist, sollte mal auf http://www.illseeyouinmydreams.com klicken.

    Auch Live ist die Band schwer aktiv:

    Getreu dem Motto "Darkness in Eurhope still haunting all of us" setzen Moonspell ihre in allen Belangen erfolgreiche "Darkness and Hope" Tour fort. Die nächsten Dates sind:

    21st February: Vilnius (Litauen) Sportimo Arena http://www.dangus.net
    22nd February: Moscow (Russland) DK Gorbunova http://www.gostmusic.ru

    Weitere Live-Dates für die Sommer Festival Zeit werden in kürze bekannt gegeben. Das With Full Force in Deutschland ist jedoch schon bestätigt - Tag und Uhrzeit folgen bald.

    ... und last but not least:

    Das Nocturna Video wird bald auf http://www.moonspell.com online sein! Das Warten hat sich gelohnt!

    #2
    Ich weiss ned .. ich kann mir Moonspell nimmer anhören. Früher warens echt genial, aber das neue Zeug find ich ziemlich langweilig. Habs live gesehen - hat mich überhaupt ned begeistern können.

    Kommentar


      #3
      also grad live fand ich's immer noch ziemlich fein!

      No One Can Escape Me
      On Black Death I Ride
      When Kissed By The Sword Of Vengeance
      Your Head Lays There By Your Side
      I Take The Lives Of All That I Once Knew
      The Torn Flesh Of A Slow Death Wait For You



      I love the smell of
      NAPALM IN THE MORNING

      Kommentar


        #4
        Das letzte Mal, beim Mind-Over-Matter war ich eigentlich von dem, was i' in meiner Fett'n so mit'kriegt hab, eigentlich nach der Tour, die's irgendwann davor mit KREATOR g'macht hab'n, positiv überrascht...
        Hail & Nisk

        Kommentar


          #5
          Habs zuletzt auf der Tour zusammen mit Tiamat gesehn...

          Da warens ziemlich gut!!!

          No One Can Escape Me
          On Black Death I Ride
          When Kissed By The Sword Of Vengeance
          Your Head Lays There By Your Side
          I Take The Lives Of All That I Once Knew
          The Torn Flesh Of A Slow Death Wait For You



          I love the smell of
          NAPALM IN THE MORNING

          Kommentar


            #6
            Jo mit Tiamat hab ichs auch das letzte Mal gsehn und war herb enttäuscht - besonders, weils Alma Mater ned gspielt haben...

            Najo - ich hab die Band schon so an die Fünf Mal gsehn und ansonsten habens mir immer gut gfallen, nur das letzte Mal eben ned.

            Kommentar


              #7
              Original geschrieben von Dunja
              Ich weiss ned .. ich kann mir Moonspell nimmer anhören. Früher warens echt genial, aber das neue Zeug find ich ziemlich langweilig. Habs live gesehen - hat mich überhaupt ned begeistern können.
              da sind wir ja einmal einer meinung.
              WHEN YOU'VE GOT THE TIME TO GO
              COME TO SEE OUR METAL-SHOW
              WITH GIRLS & SKULLS & HELLISH FIRE
              HAIL WE'RE GODDESS OF DESIRE!!

              Mitglied der:
              Grün-Weißen-Trio-DTM-Front

              Kommentar


                #8
                Warten wir mal das neue Album ab.

                Hoffe auch das sie sich "bessern".

                Bin noch guter Dinge.

                Kommentar


                  #9
                  Original geschrieben von Dunja
                  Jo mit Tiamat hab ichs auch das letzte Mal gsehn und war herb enttäuscht - besonders, weils Alma Mater ned gspielt haben...

                  Najo - ich hab die Band schon so an die Fünf Mal gsehn und ansonsten habens mir immer gut gfallen, nur das letzte Mal eben ned.

                  Das war aber schon scherzhalber gmeint, ads du enttäuscht warst weils einen Song net gspielt haben... oder

                  No One Can Escape Me
                  On Black Death I Ride
                  When Kissed By The Sword Of Vengeance
                  Your Head Lays There By Your Side
                  I Take The Lives Of All That I Once Knew
                  The Torn Flesh Of A Slow Death Wait For You



                  I love the smell of
                  NAPALM IN THE MORNING

                  Kommentar


                    #10
                    Na, dass wegen einem Song der Gig schlecht ist so wars ned. Aber ich fands echt schad, dass sie grad Alma Mater ned bracht haben, weils das sonst immer tun. Bin schon während des Konzerts ziemlich gelangweilt gewesen - wollt nur anmerken, dass die Songauswahl übelst gewählt wurde. Schade, dabei hab ich die Band immer ziemlich geschätzt.
                    Samael haben ja am Samstag auch auf "Baphomet's Throne" vergessen - aber das sei ihnen verziehen, die waren nämlich live sehr gut.

                    Kommentar


                      #11
                      Original geschrieben von die_city_cobra
                      Warten wir mal das neue Album ab.

                      Hoffe auch das sie sich "bessern".

                      Bin noch guter Dinge.
                      tztztz was heißt da bessern ?

                      das musikalische Potential dieser Band steht doch wohl vollkommen ausser Frage. Würde mir ein Album aus der Schnittmenge "Butterfly FX / Darkness and Hope" wünschen, alleine schon deswegen, damit alle ewigen Nörgler wieder mal Grund haben zu verzweifeln !
                      "Il muro del silenzio"

                      Kommentar


                        #12
                        MOONSPELL: neues Album in der Mache

                        Die portugiesischen Gothic Metaller sind gerade dabei die Arbeiten an einem zeitgenössischen Tanzstück zu beenden, das auf einer in Portugal sehr beliebten Überlieferung über den Teufel basiert. Das Stück wird im Januar 2005 seine Premiere im prestigereichen Auditorium der Gulbenkian Stiftung haben.

                        Außerdem arbeiten MOONSPELL hart an ihren nächsten Album. Circa 8 Songs sind bereits fertig geschrieben und werden höchstwahrscheinlich auch auf das Album kommen. Geheimnisvoll wie immer lässt sich die Band nicht viel über die neuen Songs entlocken, aber Gerüchten zufolge kehren MOONSPELL wieder zu einer epischeren und noch dunkleren Ausrichtung ihrer Musik mit massiv symphonischen Keyboardarrangements zurück.

                        http://www.moonspell.com
                        STRIPPED, RAPED AND FUCKIN` STRANGLED!!!

                        F A N A T I C S 2 0 0 1

                        last.fm Statistik

                        PYROTECHNIK IST KEIN VERBRECHEN !

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X