Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Black Sabbath rulez!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • E.M.P.
    antwortet
    Original geschrieben von Lord Elk
    Maiden ohne Dickinson sind alles andere als schlecht du Wicht!!!
    Ich lass mir meinen Blaze und das geniale "X-Faktor" nicht schlecht machen!
    Hab auch nisk behauptet, daß MAIDEN in der Blaze-Phase schlecht g'wes'n wär'n, hab's ganze nur auf den Standpunkt der Dickinson-Hardliner bezogen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Elk
    antwortet
    @aswang
    Das is klar! Aber deswegen is er net schlecht!

    Ein Gag? Dafür war die Ära aberdoch recht lang...

    Wie gesagt? Ich fand ihn auch bei Maiden schon ziemlich stark! Seine Stimme hat einen eigenen Ausdruck, der mir wirklich taugt! Er ist bestimmt nicht der Übersänger, und er kann einem Dickinson niemals das Wasser reichen aber er erzeugt eine eigene stimmige Atmosphäre. Und dieses Düstere, was er rüberbringt gefällt mir wirklich! Fein!!!

    Blaze Bayley rules!!!


    Und eines muss ich hier auch mal anmerken! Etwas, was er wirklich bewirken konnte war dass es wohl ihm zu verdanken war dass die Jungs sich endlich mal normal kleideten! hehe Ich mein Das Bandfotot von der X-Faktor! Mann, Maiden ganz schlicht und fein mit schwarzen T-Shirts! Ganz ohne peinlichste Schlauch-Hosen und schwulen Japan-Shirts etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Ich finds nur komisch wie gut der aufeinmal wurde, als er von Maiden weg war!!Weiss nicht ob die Ära Blaze nur ein Gag war, dass alle Band-Members mal tun konnten was sie wollten und die Plattenverkäufe wieder angekurbelt wurden!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • aswang
    antwortet
    na ja, mit den anderen beiden maiden sänger kann er aber nicht mithalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Elk
    antwortet
    Maiden ohne Dickinson sind alles andere als schlecht du Wicht!!!
    Ich lass mir meinen Blaze und das geniale "X-Faktor" nicht schlecht machen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.P.
    antwortet
    Oder MAIDEN ohne Dickinson, obwohl der ja net amal der Originalsänger war...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Elk
    antwortet
    genau! Die Meinugn das Sabbath nach Ozzy nisk taugen vertreten all die, und von denen gibts viele, die eben wirklich Ozzy puristisch san! :)

    Aber diese meinung bzw. Sichtweise finde ich falsch und beschränkt! Das ist dasselbe mit all den Hardcore Halford-Fans die einfach ausPrinzip Priest ohne Halford verdammen!

    Kann nisk!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Original geschrieben von Lord Elk
    Was haltet ihr eigentlich von der "Dehumanizer"?

    Ist für meinen Geschmack eines der besten Sabbath Alben!

    "Sins of the father" Hargh!
    Würd für das Album nicht töten,aber so schlecht wie es damals gemacht wurde von der Presse ist es definitiv nicht!! War glaub ich meine erste CD die ich mir von den Jungs kaufte!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.P.
    antwortet
    Original geschrieben von JuSt-G
    Hab gehört die Scheiben von Sabbath, ohne Ozzy, taugen net viel oder kann mich da jemand vom Gegenteil überzeugen ?
    Ich hab alles von SABBATH z'haus und mir g'fallen eigentlich, die Sachen aus der Post-Ozzy-Phase fast besser als die ganzen Klassiker, "Dehumanizer" ist übrigens ein Album aus 1992 auf dem Ronnie James Dio, der meiner Ansicht nach beste Sänger bei SABBATH, gesungen hat, war zwar von der Ausrichtung ein wenig härter und moderner als die anderen Sachen, aber gerade deshalb steh' ich's mir so auf diesen Output. Und auch das ganze 80er, bzw. 90er Zeug mit eben Ronnie James Dio, Glenn Hughes oder Tony Martin find ich sehr stark. Das SABBATH ohne Ozzy nisk taugen ist halt die Ansicht der Ozzy-Puristen...

    Was anderes noch, hab g'sehn, daß du DEEP PURPLE hörst... Ian Gillan hat am '83er SABBATH-Album "Born Again" gesungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JuSt-G
    antwortet
    Uuuppsss....

    Jetzt, per Klick aber !

    Einen Kommentar schreiben:


  • JuSt-G
    antwortet
    Hab mit Metal eigentlich nicht viel am Hut, aber "Paranoid" von Black Sabbath ist defenitiv genial !

    Sonst hör ich lieber Lynyrd Skynyrd oder Deep Purple...

    Oder auch Neil Young (sehr genial)

    MfG

    P.S.: Hab gehört die Scheiben von Sabbath, ohne Ozzy, taugen net viel oder kann mich da jemand vom Gegenteil überzeugen ?

    <img src="http://home.earthlink.net/~txstratton/photos/toilet.jpg">

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.P.
    antwortet
    Die "Dehumanizer" ist auch eines meiner, wenn nicht überhaupt mein Lieblingsablum von SABBATH...

    Die Scheib'n nerzt gröber

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Elk
    antwortet
    Was haltet ihr eigentlich von der "Dehumanizer"?

    Ist für meinen Geschmack eines der besten Sabbath Alben!

    "Sins of the father" Hargh!

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.P.
    antwortet
    Deshalb landen's bei mir a täglich im CD-Player...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Elk
    antwortet
    na das hoff ich doch! SABBATH olen!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X