Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Luca Turilli EP Demonheart

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Metaldidi
    antwortet
    Das würd ich nicht unbedingt sagen.Es sind auf dem Markt viele gute Bands vertreten! ZB SACRED STEEL, TURILLI,....Es gibt aber natürlich auch eine Menge Scheisse!! Aber wenn ich mich erinnere war das Anfang 90 bei DEATHMETAL und Mitte 90 beim BLACKMETAL das selbe. Ist ebeb BOOM abhängig!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sir Onikom
    antwortet
    da ist wohl was dran, denn das meisten was im moment an true metal (scheint sowieso gerade in zusein, siehe manowar bei top of the pops *würg*)rauskommt, ist auch nur abklatsch ohne irgendwelchen eigenen stil. das kotz mich schon irgendwie an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotanuss
    antwortet
    wenn ich es mir recht überlege, höre ich in letzter zeit eigentlich nur mehr sehr wenig metal. ab und zu black metal und etwas experimentelleres zeug wie arcturus, das wars dann auch schon... ansonsten bevorzuge ich momentan industrial, neo-folk und anspruchsvollen pop (beck, eels...)
    es langweilt mich immer mehr, der markt ist schon zu sehr mit belanglosen 08/15 metal bands überflutet. es herrscht beinahe schon stagnation - alles schon tausendmal gehört und die wirklich innovativen bands werden immer rarer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dj LU
    antwortet
    Da fragt sich doch erstmal, welches die erste Stunde
    überhaupt war? Definitiv nicht einfach zu klären..!
    Ich bin schon Mitte der Achtziger mit harten
    Sounds in Berührung gekommen, genau weiß ich´s
    nicht mehr. Aber schon recht früh hat sich mein Hang zu
    derberen Klängen herauskristallisiert. Zum Beispiel konnte
    ich absolut nichts mit den sogenannten Poser-und Haarspray-
    Rockern anfangen! Ich bevorzugte schon damals Thrash und
    Speed Metal Bands wie Kreator,Sodom etc.....
    Der "Gesamtsound" oder der komplette Eindruck ist für mich
    wichtig, insgesamt muß es einfach hart klingen/wirken .
    Das ist natürlich subjektive Interpretationssache in höchstem
    Maße, das ist mir klar, jedoch sollte jede Art von Heavy Metal
    nicht zu sehr durch Keyboards und Kopfstimmen verwässert/
    verweichlicht sein. Rohe Power ist einfach schöner! Deshalb
    gefällt mir PERSÖNLICH vor allem Death/Black/Thrash Metal.
    Ich bin aber ein ziemlich engstirniger Zeitgenosse, was Musik
    betrifft , sagen zumindest manche Leute.....
    LU

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotanuss
    antwortet
    Original geschrieben von Metaldidi
    Wotanuss und LU wart ihr DEATHER der ersten STUNDE?
    wie kommst du denn darauf?
    neben "true" metal ist das der metalstil, den ich am wenigsten mag - mit einigen ausnahmen natürlich...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Wotanuss und LU wart ihr DEATHER der ersten STUNDE?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sir Onikom
    antwortet
    you're so Fucking right

    Einen Kommentar schreiben:


  • Liscom
    antwortet
    l.l. Heavy Metal or No Metal at all

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sir Onikom
    antwortet
    naja... wenn du sowas hasst, dan kann ich di mal nen paar ordentliche gehörkillereunuchenschrei bands empfehlen:

    Hyperion
    Custard

    das ist eunuchenmetal ;-)

    (das find ich sogar schon krass)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotanuss
    antwortet
    Original geschrieben von Dj LU
    Hart ist so was dennoch nicht.....
    LU
    nennen wir es lieber, leicht schwul...

    ich scheine sowieso eine phobie gegen solche sänger zu haben. der einzige sänger in dieser stimmlage, den ich geil finde und problemlos ertragen kann, ist warrel dane :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dj LU
    antwortet
    Hart ist so was dennoch nicht.....
    LU

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Das war keine Predigt sondern nur eine Feststellung. Wenn ich predige hört sich das anderst an.
    Und du kannst sagenbzw. posten was du willst, finds nur schade.

    Sagen wirs mit deinen Worten:Eunuchengesang der genialen Art, eine der BANDS die aus der breiten Masse sticht. Okay?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotanuss
    antwortet
    Original geschrieben von Metaldidi
    Eunuchengewinsel....Mann soviel zu Tolleranz in der Metalszene!!
    viel schlimmer finde ich leute, die andauernd anfangen von "toleranz" zu predigen, wenn einer sagt was er denkt und es demjenigen halt nicht passt...
    das hat nichts mit toleranz zu tun. ich kann auch nichts dafür, wenn der nunmal wie ein kastratensänger klingt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Metaldidi
    antwortet
    Eunuchengewinsel....Mann soviel zu Tolleranz in der Metalszene!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotanuss
    antwortet
    hmm...der name kommt mir bekannt vor... ist das nicht so ein true metal eunuchen-gewinsel?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X