Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 28

Thema: DPD...eine unendliche Geschichte

  1. #1
    Bischof von Dunwich Benutzerbild von Pater Thomas
    Registriert seit
    26.12.11
    Ort
    Dunwich
    Alter
    33
    Beiträge
    2.858

    DPD...eine unendliche Geschichte

    Heute sollte es soweit sein. Heute war ein schöner gemütlicher Abend mit DRACULA UND SEINEN BRÄUTEN geplant, denn laut Sendungsverfolgung sollte das Päckchen zwischen 9:18 und 10:18 Uhr bei mir eintreffen.
    Aber es wäre nicht DPD, wenn alles glatt laufen würde. Ich stehe auf dem Balkon, rauche eine und sehe das DPD-Fahrzeug vor meinem Haus halten. Der Fahrer steigt aus und es klingelt bei mir. Sofort stürme ich (wie ein Kind am Weihnachtsabend) zur Tür, drücke den Türöffner für die Haustür und öffne gleichzeitig meine Wohnungstür. Allerdings höre ich weder wie sich die Hautür öffnet, noch das jemand den Hausflur betritt. Im Eilschritt gehts zurück zum Balkon und siehe da, das DPD-Fahrzeug ist schon wieder mehrere Häuser weiter und es liegt eine Karte in meinem Briefkasten, dass ich nicht anzutreffen war und das Päckchen Morgen nochmal geliefert wird.

    Und da frage ich mich: wieviel Zeit hat man, um nach dem Klingeln die Tür zu öffnen. Bei mir waren es ungefähr 10 Sekunden, da war er aber schon weg. Kann ja sein, dass die Fahrer unter Stress stehen, aber das kanns echt nicht sein. Etwas müssen sie schon warten, bis man die Tür öffnet.

    DHL, Deutsche Post, Hermes, PIN AG und wie sie alle heissen, absolut keine Probleme in den letzten Monaten. Es wird geklingelt, ich öffne die Tür und alle sind zufrieden. Nur bei DPD scheint es nicht zu klappen. Und das war nich das erste Mal. Bei meiner letzten Bestellung mit DPD genau das selbe Problem. Und davor auch...

    Und ich denke mal, es werden noch viele spannende Geschichten folgen.

    FORTSETZUNG FOLGT...

  2. #2
    Banned
    Registriert seit
    03.08.13
    Ort
    Hamburg
    Alter
    40
    Beiträge
    3.457
    Rauchen kann tödlich sein...oder Paketannahmen verhindern!

  3. #3
    Bischof von Dunwich Benutzerbild von Pater Thomas
    Registriert seit
    26.12.11
    Ort
    Dunwich
    Alter
    33
    Beiträge
    2.858
    Zitat Zitat von Captain Blitz Beitrag anzeigen
    Rauchen kann tödlich sein...oder Paketannahmen verhindern!
    Daran wirds liegen

  4. #4
    Registrierter Benutzer Benutzerbild von igore
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    hh
    Alter
    41
    Beiträge
    1.463
    @pater: ich würde das hier mal freundlich melden. keine ahnung, ob es was bringt, aber du kannst deinem ärger luft machen und vielleicht bekommt der zusteller ja einen anpfiff, wenn sich mehrere kunden beschweren. du wirst ja nicht der einzige sein, bei dem er das macht auf seiner tour.

    -> dpd Kundendienst unter 01806 373 200 Mo - Fr 7 - 19 Uhr, Sa 9 - 14 Uhr (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus einem deutschen Mobilfunknetz).

  5. #5
    Der nette Mann.... Benutzerbild von carnage1985.2
    Registriert seit
    28.05.11
    Ort
    Bochum
    Alter
    32
    Beiträge
    6.882
    In 10 Sekunden hat er ja auch nicht die Karte ausgefüllt, muss er also schon vorher im Wagen gemacht haben als er deine Visage auf dem Balkon gesehen hat, wer wills ihm also übel nehmen?


    Ernsthaft, sehr ärgerlich. Aber an deiner Stelle wäre ich dem Kollegen hinterher gelaufen.

  6. #6
    Bischof von Dunwich Benutzerbild von Pater Thomas
    Registriert seit
    26.12.11
    Ort
    Dunwich
    Alter
    33
    Beiträge
    2.858
    Zitat Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
    In 10 Sekunden hat er ja auch nicht die Karte ausgefüllt, muss er also schon vorher im Wagen gemacht haben als er deine Visage auf dem Balkon gesehen hat, wer wills ihm also übel nehmen?


    Ernsthaft, sehr ärgerlich. Aber an deiner Stelle wäre ich dem Kollegen hinterher gelaufen.
    Ach halt doch dein blödes Maul

  7. #7
    Der nette Mann.... Benutzerbild von carnage1985.2
    Registriert seit
    28.05.11
    Ort
    Bochum
    Alter
    32
    Beiträge
    6.882
    Zitat Zitat von Pater Thomas Beitrag anzeigen
    Ach halt doch dein blödes Maul
    Beitrag gemeldet!

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.11
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    538
    Mein Kurier fährt mein Paket jetzt schon seit Donnerstag spazieren. Erwartete Zustellung immer frühen Abend, aber wird dann nicht ausgeliefert. Ist ja ok, wenn man irgendwann Feierabend machen will; aber dass ich mein Paket dann doch irgendwann mal bekommen möchte?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6.813
    Nutzt hier jemand den DPD Paket Navigator? Kann man echt damit das Paket an einen Paketshop umleiten sobald man die Sendungsnummer hat. Funktioniert das auch gut in der Praxis?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.14
    Ort
    D
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von Dr. Freudstein Beitrag anzeigen
    Nutzt hier jemand den DPD Paket Navigator? Kann man echt damit das Paket an einen Paketshop umleiten sobald man die Sendungsnummer hat. Funktioniert das auch gut in der Praxis?
    Andere Adresse funktioniert auf jedenfall, dann sollte Paketshop auch gehen

  11. #11
    Spion Benutzerbild von trady
    Registriert seit
    03.07.03
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    6.013
    Ich kann wieder von einem unschönen DPD-Fall beric hten.
    Wurde schon von dtm per E-Mail darüber informiert, daß ein Paket auf dem Weg zu mir sei (Versand erfolgt). Ein paar Tage später fand ich dann eine DPD-Pakertkarte, in meinem Briefkasten, daß dies bereits der 2. erfolglose Zustellversuch war. Beim ersten Mal habe ich übrigens keine Benachrichtigung im Briefkassten vorgefunden. Schon mal der erste Punkt, der mich sauer aufstoßen ließ. Abere es kommt noch schlimmer.
    Habe dann per paketnavigator ein großes Geschäft angegeben, wo sie mein Paket hinliefern sollen. Als ich dann 2 Tage bei diesem Geschäft war, hieß es, daß sie nichts für mich hätten und ich mich mit DPD in Verrbindung setzen müsse.
    Gesagt getan: Habe sie angemailt und um Auskunft zu meiner Paketnr. gebeten.
    Einen Tag später erhielt ich die Antwort, daß der Fahrer meinen Wunsch nicht beachtet hat und er mein Paket woanders abgeliefert hatte. Der Laden war zum Glück auch in der Nähe und ich bin dort direkt am nächsten Tag in der Mittagfspause hin.
    Dort angekommen, teilte man mir, daß sie mein Paket schon wieder dem Fahrer mitgegeben hätten, weil es nicht für sie (den Laden bestimmt war). Aus Unachtsamkeit hat man dort wohl auch schon das Paket geöffnet. Denn sie fragten mich, ob ich DVDs bestellt hätte. Na super, Auch mal eben gegen das Post- und Briefgehjeimnis verstoßen.
    Hatte dann eine deftige Mail an dpd geschrieben und denen gesagt, daß es in dem kleinen Laden nicht mehr sei und sie es doch bitte wieder an das von mir gewünschte große Geschäft schicken sollen und mich entsprechend benachrichtigen, wenn es da sei.
    Zurück kam nur eine kurze Mail, daß man das Paket schon zurück an den Absender geschickt hätte und sie den Transport nicht mehr aufhalten können. Jetzt bekommtdtm mein Paket wieder zurück dank schlampiger DPD-Arbeit und ich darf mich erstmal wieder an dtm wenden.
    FUCK Facebook

    FUCK Facebook

    http://www.rolandtichy.de/
    Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

  12. #12
    Illustrator und Design Benutzerbild von MovieCollector
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Am Zeichentisch
    Alter
    29
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von trady Beitrag anzeigen
    Ich kann wieder von einem unschönen DPD-Fall beric hten.
    Wurde schon von dtm per E-Mail darüber informiert, daß ein Paket auf dem Weg zu mir sei (Versand erfolgt). Ein paar Tage später fand ich dann eine DPD-Pakertkarte, in meinem Briefkasten, daß dies bereits der 2. erfolglose Zustellversuch war. Beim ersten Mal habe ich übrigens keine Benachrichtigung im Briefkassten vorgefunden. Schon mal der erste Punkt, der mich sauer aufstoßen ließ. Abere es kommt noch schlimmer.
    Habe dann per paketnavigator ein großes Geschäft angegeben, wo sie mein Paket hinliefern sollen. Als ich dann 2 Tage bei diesem Geschäft war, hieß es, daß sie nichts für mich hätten und ich mich mit DPD in Verrbindung setzen müsse.
    Gesagt getan: Habe sie angemailt und um Auskunft zu meiner Paketnr. gebeten.
    Einen Tag später erhielt ich die Antwort, daß der Fahrer meinen Wunsch nicht beachtet hat und er mein Paket woanders abgeliefert hatte. Der Laden war zum Glück auch in der Nähe und ich bin dort direkt am nächsten Tag in der Mittagfspause hin.
    Dort angekommen, teilte man mir, daß sie mein Paket schon wieder dem Fahrer mitgegeben hätten, weil es nicht für sie (den Laden bestimmt war). Aus Unachtsamkeit hat man dort wohl auch schon das Paket geöffnet. Denn sie fragten mich, ob ich DVDs bestellt hätte. Na super, Auch mal eben gegen das Post- und Briefgehjeimnis verstoßen.
    Hatte dann eine deftige Mail an dpd geschrieben und denen gesagt, daß es in dem kleinen Laden nicht mehr sei und sie es doch bitte wieder an das von mir gewünschte große Geschäft schicken sollen und mich entsprechend benachrichtigen, wenn es da sei.
    Zurück kam nur eine kurze Mail, daß man das Paket schon zurück an den Absender geschickt hätte und sie den Transport nicht mehr aufhalten können. Jetzt bekommtdtm mein Paket wieder zurück dank schlampiger DPD-Arbeit und ich darf mich erstmal wieder an dtm wenden.
    Und so etwas nennt sich Logistikunternehmen welches Taugenichtse einstellt! (So würde ich das ausdrücken)
    Kann inzwischen auch über DPD ein Liedchen singen, da der Fahrer beim letzten mal noch nicht einmal ausgestiegen ist um bei mir zu klingeln....Obwohl ich mir für diesen tag extra freigenommen habe, und ich sehr wohl zuhause antreffbar gewesen war!
    Der Nachbar von mir hat erzählt der weiße DPD Transporter sei auf den Hof gefahren und der Fahrer selbst ist nicht ausgestiegen.... WAs soll man dazu noch sagen?

  13. #13
    Der nette Mann.... Benutzerbild von carnage1985.2
    Registriert seit
    28.05.11
    Ort
    Bochum
    Alter
    32
    Beiträge
    6.882
    Da könnt man natürlich jetzt eine hitzige Debatte entfachen (was ich nicht möchte). Aber hier sind mittlerweile alle Fahrer von allen Paketunternehmen schwarze, die kein Wort deutsch sprechen und die sich auch hier überhaupt nicht auskennen. Hauptsache Führerschein und billig.

    Jetzt beginnt auch wieder die Zeit der Urlaubsvertretungen und promt steht in der Sendungsverfolgung, dass ein zweiter Zustellversuch unternommen wird....um 10.30 Uhr nachdem das Paket um 8 ins Zustellfahrzeug geladen wurde.

    PS: Dein Postfach ist voll Collector, ich konnte dir nicht antworten.

  14. #14
    Illustrator und Design Benutzerbild von MovieCollector
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Am Zeichentisch
    Alter
    29
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
    Da könnt man natürlich jetzt eine hitzige Debatte entfachen (was ich nicht möchte). Aber hier sind mittlerweile alle Fahrer von allen Paketunternehmen schwarze, die kein Wort deutsch sprechen und die sich auch hier überhaupt nicht auskennen. Hauptsache Führerschein und billig.

    Jetzt beginnt auch wieder die Zeit der Urlaubsvertretungen und promt steht in der Sendungsverfolgung, dass ein zweiter Zustellversuch unternommen wird....um 10.30 Uhr nachdem das Paket um 8 ins Zustellfahrzeug geladen wurde.

    PS: Dein Postfach ist voll Collector, ich konnte dir nicht antworten.
    Das ist mir bei Hermes auch aufgefallen, kein einziger versteht oder spricht deutsch wirklich gut.

    Apropos Postfach: Hab Postfach geleert

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6.813
    Bei uns sind es meist Fahrer mit russichem Dialekt. Läuft aber alles super in der Regel.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.10.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    979
    DHL hier ist auch nicht besser als DPD etc.

  17. #17
    Spion Benutzerbild von trady
    Registriert seit
    03.07.03
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    6.013
    Zitat Zitat von schluesselmeister666 Beitrag anzeigen
    DHL hier ist auch nicht besser als DPD etc.
    DHL bietet aber den unschlagbaren Vorteil, daß die Sendung auf Wunsch in eine Packstation gelegt wird.
    Lediglich in Ausnahmefällen (Pakstation zu voll, defekt oder Pakret zu groß) wird dann in die nächstgrößere Postfiliale des Empfängers geliefert.
    Klappt bei mir in der Regel ganz gut.
    FUCK Facebook

    FUCK Facebook

    http://www.rolandtichy.de/
    Eine gute objektive Informationsquelle zur Zeit der momentanten Gleichschaltung der sonstigen Medien

  18. #18
    Last Mythos On Earth Benutzerbild von Tiger
    Registriert seit
    15.05.02
    Beiträge
    12.066
    DPD arbeitet besonders in Deutschland daran ein ebensolches Netz aufzubauen.


    meine persönliche Vermutung ist dass die ohnehin in den nächsten Jahren aus wirtschaftlichen Gründen solche Stationen gemeinsam betreuen werden.
    mal sehen

    aber grundsätzlich, wir haben das Thema hier quasi auf repeat.
    DHL und DPD schenken sich nichts, wir waren früher bei DHL und haben exakt die selben Beschwerden bekommen.
    Manchmal frag ich mich ob die Kunden eine zentrale Homepage haben wo die Texte seit 15 Jahren einfach mit copy paste rüber kopiert werden und dann auf senden gedrückt wird.

    "kein Zettel"
    "keiner hat geläutet"
    "der war da, ist aber nicht einmal bis zur Tür"
    und besonders beliebt und kaum noch ernst zu nehmen:
    "ich gebe das meinem Anwalt"
    und natürlich viele Sätze die nix mit DPD zu tun haben die immer ident sind.

    es scheint als hätte wirklich jeder einen Anwalt
    als ich jung war war ich weit weg davon irgendwie mit Anwälten zu tun zu haben außer geschäftlich.
    aber heute hat jeder 4 Anwaltfreunde und vor allem wurde immer jeder wegen 6€ DVDs beraten was ihm rechtlich zusteht .....
    manchmal fast lustig, meistens eigentlich peinlich und nur in den seltensten Fällen wirklich gerechtfertigt.
    Ist ja nicht so als würden wir bewusst Paket verzögern oder auf Pakete springen das ein Schaden entsteht
    Geändert von Tiger (26.07.17 um 10:01 Uhr)
    Wir stehen für Euer Recht, Filme in der längsten möglichen Fassung zu sehen!


  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.14
    Ort
    D
    Beiträge
    1.037
    Trotz etlicher Beschwerden von mir bei euch über DPD, wurde mein Account gelöscht weil ich die Pakete ja angeblich nicht annehmen würde. Sehr Kundenfreundlich!

  20. #20
    Last Mythos On Earth Benutzerbild von Tiger
    Registriert seit
    15.05.02
    Beiträge
    12.066
    grundsätzlich löschen wir keine Accounts sondern sperren sie nur.
    gelöscht werden nur persönliche Daten wenn es der Kunde wünscht.
    Ganz löschen können wir ein Konto erst 7 Jahre nach dem letzten Umsatz - aus steuerrechtlichen Gründen.

    Wenn es wirklich nicht Deine Schuld ist, ist es bedauerlich.
    Ohne zu wissen wer Du bist kann und muss ich aber festhalten: Wenn Pakete an uns retour kommen, entstehen uns für die Hin- und Rücklieferung Kosten.
    Die verständlicherweise der Kunde nicht tragen will. (interessanterweise selbst dann nicht wenn er nachweislich schuld hat wie "kein Geld daheim bei Nachnahme")
    Wenn der Kunde auch keine andere Adresse hat oder angeben will, was bleibt uns dann nach XX Paketen übrig?

    die Realität ist aber meist so, und da magst Du vielleicht eine Ausnahme sein, dass gerade Kunden wo das Paket nicht angenommen wird (aus wessen Schuld auch immer) komischerweise meist Kunden sind
    die entweder oft gar nicht oder nur nach Aufforderung Ihre Bestellungen zahlen, mehrheitlich aber Nachnahmekunden sind.
    Und da liegt die Vermutung nahe sie haben die Ware irgendwo anders bekommen oder wollen sie einfach nicht mehr oder haben überhaupt nur aus Spass bestellt um uns wirtschaftlich Schaden zu verursachen oder um vermeintliche limitierte Titel zu reservieren die dann mehr wert sein könnten.

    Von daher haben wir nur die Möglichkeit an irgendeinem Punkt zu sagen:
    Ok, das ist wirtschaftlich nicht tragbar und wir müssen es stoppen.
    Andererseits bringt es ja auch dem Kunden nichts wenn die Pakete sowieso nie ankommen.


    du kannst mit mir gerne in Kontakt treten und ich schau mir Deinen Fall persönlich an, aber wenn die Pakete bei Dir nie ankommen sehe ich auch Deinen Vorteil nicht.
    Und auch wenn wir bei DPD immer Druck machen, ich habe nicht die Macht einen einzelnen Fahrer in Deinem Wohnort in den Griff zu bekomen.
    außer Du bietest eine alternative Adresse.
    Wir stehen für Euer Recht, Filme in der längsten möglichen Fassung zu sehen!


  21. #21
    D&T Team Benutzerbild von Evil Sheep
    Registriert seit
    02.07.03
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    221
    Ich möchte mich an dieser Stelle noch an all unsere Kunden mit folgendem Problem richten:

    "Der Fahrer hält bei euch, wartet einen Moment und fährt wieder"

    Es könnte daran liegen, dass die GPS Tracker im Auto haben und überprüft werden ob sie bei besagter Adresse waren. Aus Zeitmangel ersparen sich dann vermutlich ein paar schwarze Schafe leider das aussteigen und anläuten.

    Wenn ihr sowas beobachten könnt, bitte umgehend bei DPD anrufen und den Fahrer melden. Die sehen ja wer bei welcher Route eingeteilt ist und können den Fahrer dann zur Rede stellen.
    Geändert von Tiger (27.07.17 um 10:26 Uhr)

  22. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.14
    Ort
    D
    Beiträge
    1.037
    @Tiger: Nachdem ganzen Theater und der löschung meines Accounts, habe ich kein Interesse mehr hier zu bestellen. Es waren auch zu viele Tage im Arsch bei mir, alles schön vorbereitet morgens extra früh Brötchen geholt und dann klingeln die nicht an weil meine Adresse angeblich nicht zu finden ist. Von den nicht reklamierbaren MBs mal ganz zu schweigen!!!

    @evil sheep: Auf das ein total genervter Mitarbeiter dran geht, nix passiert und er im schlimmsten Fall einfach auflegt Macht eher weniger Sinn, die sind seit fast 20 Jahren so super motiviert.
    Geändert von Dr. ... (27.07.17 um 15:18 Uhr)

  23. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.10.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    979
    Es ist aber leider schon so, daß es mittlerweile oft vorkommt, daß die Fahrer tatsächlich nicht klingeln bzw, nicht an die Tür kommen. - Meine Klingel ist in meiner kleinen Wohnung nicht bzw. nicht immer wieder zu überhören, ich war bei den letzten "Lieferungen" bis auf einmal in allen Fällen immer da und habe nichts getan, als auf das Paket zu warten.
    Da wurden die Pakete dann netterweise an meine mittlerweile genervten Nachbar abgegeben und ich bekam dadurch noch Probleme mit denen.
    Ich habe die Pakete immer gern bei mir entgegengenommen, Paketstationen etc. sind nicht so mein Ding.
    Wenn jetzt ein Paket kommen soll, schreibe ich unten dran, dass meine Nachbarn bitte in Ruhe gelassen werden sollen.
    Ich verstehe, daß die Fahrer auch unter Druck stehen, aber wenn ich deshalb Schwierigkeiten in meinem Wohnhaus kriege, dann hört da der Spaß für mich auf.
    Klar, beschwert habe ich mich auch, mehr als einmal, hat rein gar nichts gebracht.
    Ebenso über Kontaktformular zu verhinden zu versuchen, dass das Paket woanders abgegeben wird.
    Irgendwelche nicht einsehbaren Stellen zum Ablegen gibt es hier nicht.
    Ich gehe mehr und mehr dazu über, wenn es geht, Pakete mit den Lieferfirmen zu umgehen, dann habe ich mehr davon.

  24. #24
    Der nette Mann.... Benutzerbild von carnage1985.2
    Registriert seit
    28.05.11
    Ort
    Bochum
    Alter
    32
    Beiträge
    6.882
    Zitat Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
    Jetzt beginnt auch wieder die Zeit der Urlaubsvertretungen und promt steht in der Sendungsverfolgung, dass ein zweiter Zustellversuch unternommen wird....um 10.30 Uhr nachdem das Paket um 8 ins Zustellfahrzeug geladen wurde.
    Das Paket habe ich übrigens von einen Tag später vom gewohnten Fahrer bekommen, mit der Bemerkung "da hatte der Kollege (Vertretung) gestern wohl keinen Bock hier hin zu fahren".

  25. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.14
    Ort
    D
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von carnage1985.2 Beitrag anzeigen
    Das Paket habe ich übrigens von einen Tag später vom gewohnten Fahrer bekommen, mit der Bemerkung "da hatte der Kollege (Vertretung) gestern wohl keinen Bock hier hin zu fahren".
    Wo ich das gerade lese, die standen mal bei meiner Schwester vor der Tür(wohnte damals um die Ecke, trotzdem falsche Adresse), die wollte dann sagen wo ich wohne und der Fahrer meinte nur "Nein da fahr ich jetzt nicht mehr hin". Hab das erst Monate später erfahren, aber das war die absolute Krönung!!!

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •